4.jpg

champignonsWok-Pfanne


Zutaten für 4 Personen:
• 500 g Hühnerbrustfilet
• 3 EL dunkle Sojasauce
• 1 EL Mehl
• 2 Knoblauchzehen
• 250 g frische Champignons
• 2 Zwiebeln
• 3 EL Öl
• 1 EL Zucker
• 2 Frühlingszwiebeln zum Ganieren
• je nach Geschmack Paprika, Möhren und Cashewkerne (Cashewkerne erst zum Schluss hinzufügen)
• Chinesische Nudeln


Und so wird’s gemacht:

• Zuerst die Hühnerbrust in Streifen schneiden und mit Sojasauce und Mehl vermischen. Den Knoblauch hacken und die Zwiebeln achteln, sodass die einzelnen Zwiebelschichten in der Pfanne auseinander fallen.

• Die frischen Champignons je nach Größe vierteln oder achteln.

• Das Öl im Wok (oder Pfanne) erhitzen und die Zwiebeln sowie den Knoblauch kurz anbraten, dann die Hühnerbrust dazu geben und scharf anbraten.

• Währenddessen Chinesische Nudeln aufkochen.

• Danach die Champignons hinzufügen und anschließend den Zucker darüber geben.

• Die Nudeln auf den Tellern verteilen und anschließend die Mischung darüber geben. Alles mit klein geschnittenen Frühlingszwiebeln ganieren und servieren.