8.jpg

Bio-Brotbox 2019


 

Emailbanner Brotbox Pro Bio 2019 01 

Gut gefrühstückt. Gut gelernt.

Wer frisch und lecker gefrühstückt hat, ist besonders fit für den Schulalltag. Das gilt erst recht für Kinder, die frisch ins Schulleben starten. Unser Ziel ist es, dass jedes Kind täglich ein gesundes Schulfrühstück bekommt. Wir möchten außerdem die Eltern anregen, ihren Kindern leckere und frische Lebensmittel mit auf den Weg zu geben.

 

Die Idee: die gefüllte Bio-Brotbox

Leckere Bio-Lebensmittel in einer wiederverwendbaren Brotdose zum Schulanfang für alle ErstklässlerInnen. Wir haben zur Einschulung 5.000 Bio-Brotboxen gepackt mit gesundem Frühstück für unsere ErstklässlerInnen in Duisburg, Bochum, Neuss und Oberhausen.

 

Beispiel einer gefüllten Bio-Brotbox


 

Inhalt der Bio-Brotbox Duisburg, Bochum, Neuss & Oberhausen 2019

  • 2 Scheiben frisches Dinkel-Roggenbrot *1 (Back Bord Mühlenbäckerei GmbH & Co. KG)
    oder 2 Scheiben frisches Vierkornbrot *2 (Biobäckerei Schomaker)
  • 1 Brotaufstrich Himbeermarmelade (Rigoni di Asiago S.r.l. ) oder Putenleberwurst (Ökoland GmbH Nord)
  • 1 Früchteriegel (HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG)
  • 1 Sesamriegel (Allos Hof-Manufaktur GmbH)
  • 1 Banane (Milagros - BioTropic Gesellschaft zur Erzeugung und zum Vertrieb ökologischer Produkte mbH)
  • 1 Apfel (Hubert Bois Naturkost & Warenhandels GmbH)
    oder 1 Quetschi (Holle baby food AG)
  • 1 Teebeutel (Lebensbaum Ulrich Walter GmbH / Sonnentor Kräuterhandelsgesellschaft mbH)
  • 1 Holzspatel
  • 1 Informationsbroschüre

 

*1 = Dinkel-Roggenbrot (Back Bord): 50% Dinkelvollkornmehl*, 50% Roggenvollkornmehl*, Natursauerteig*, Wasser, Meersalz

*2 = Vierkornbrot (Biobäckerei Schomaker): Roggen*, Weizen*, Gerste*, Hafer*, Elisa-Wasser, Natur-Steinsalz, Bioreal-Vorteig* (Getreide*, Wasser, natürliche Hefebakterien*)


 

Unsere Packaktion 2019

Geschafft! Zusammen mit anderen aktiven Helfer*innen haben wir rund 5.000 Bio-Brotboxen gepackt und den Erstklässlern in Duisburg, Neuss, Oberhausen und Bochum ein gesundes Frühstück beschert.

Jeder Handgriff saß. Nicht einmal eine halbe Stunde nach Beginn der Packaktion, waren die rund 50 Helfer*innen bereits ein funktionierendes Team. Raschelndes Packpapier, Stimmengewirr, Menschen und Dinge in Bewegung und dazwischen viele große Kartons – in ihnen steckten die frisch gefüllten Bio-Brotboxen.

Gefüllt wurden die Bio-Brotboxen mit zwei Scheiben Vollkornbrot, einem Sesam-Honig-Riegel, einem Apfel, einem Früchte-Riegel, einem Quetschmus, Früchtetee, einer Banane, einem Töpfchen Marmelade oder Puten-Leberwurst – und einer Broschüre zum Thema „Gut gefrühstückt. Gut gelernt“. Die Lebensmittel wurden von engagierten Unternehmen gespendet, alle Helfer*innen packten ehrenamtlich mit an.

Rund 5.000 Bio-Brotboxen wurden bei der Aktion mit Bio-Lebensmitteln bepackt. Anschließend wurden die Bio-Brotboxen an rund 70 Grundschulen in Duisburg, Oberhausen, Bochum und Neuss ausgeliefert und kostenlos verteilt. „Immer mehr Kinder kommen ohne Frühstück in die Schule. Dabei ist eine gesunde Ernährung besonders für Kinder wichtig“, sagt Andree Mols, Geschäftsführer von Naturkost West. „Ein ausgewogenes Frühstück ist die Grundlage für den Schultag. Die Bio-Brotbox ist eine Erinnerung für Eltern, Lehrer und die Kinder, für diese Grundlage zu sorgen.“

Die Schirmherrschaft der Bio-Brotbox-Initiative für den Standort Duisburg hat der dortige Oberbürgermeister Sören Link (SPD) übernommen – und er packte tatkräftig bei den Bananen mit an. „Es entwickelt sich schnell eine ungeheure Dynamik in der Gruppe, die Stimmung ist sehr gut“, sagte er.

Schneller, als alle Beteiligten erwartet haben, war die Aktion auch schon zu Ende. Nur knapp zwei Stunden dauerte es – dann waren die rund 5.000 Boxen gepackt. Wie sagt man? Viele Hände, schnelles Ende. Die gepackten Pakete wurden mit dem Lieferdienst UPS, der die Aktion unterstützt, an die Schulen ausgeliefert.

Für unseren Bio-Großhändler Naturkost West war es das erste Mal, eine solche Aktion auf die Beine gestellt haben. Im kommenden Jahr wollen wir sie auf jeden Fall wiederholen und ausweiten. Denn: Es ist wichtig, dass die Kinder morgens etwas essen – und es sollte idealerweise auch gesund sein. Aus diesem Grund ist es nötig, den Kindern möglichst früh die Bedeutung von gesunder Ernährung zu vermitteln: und zwar durch greifbare und leckere Beispiele, nicht mit dem erhobenen Zeigefinger.

Mehr Infos über die bundesweite Aktion gibt es auf der Webseite der offiziellen Bio-Brotbox-Initiative in Berlin.

 

Impressionen der Bio-Brotbox-Aktion 2019 bei unserem Bio-Großhändler Naturkost West in Duisburg

Mitarbeiter unseres Bio-Großhändlers Naturkost West haben tags darauf zwei Duisburger Schulen besucht und die Bio-Brotboxen direkt an die Erstklässler*innen verteilt