1.jpg

 

REZEPT


1519 rezept

Zutaten für 4 Personen:
400 g Kartoffeln • 200 g Hokkaido-Kürbis • 1 Zwiebel • 150 g Ziegen-Ribeaupierre • 300 g Cherrytomaten • Olivenöl • 1 Zweig Rosmarin • Pfeffer und Salz

Und so wird’s gemacht:
Zwiebel fein hacken, Käse reiben, Kartoffeln schälen und raspeln, Kürbis entkernen und ungeschält raspeln. Gemüse miteinander vermischen, die Hälfte des Käses dazugeben, 4 EL Olivenöl unterrühren, mit Pfeffer und Salz kräftig würzen.
Diesen Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei 200 °C ca. 30 Min. auf unterster Schiene backen. Dann die in Scheiben geschnittenen Tomaten daraufgeben, mit den Rosmarinnadeln bestreuen, den restlichen Käse darüberstreuen und weitere 10 Min. backen.